Donnerstag, 24. Mai 2018

Einsatz Wachbesetzung FRW7 10. März

Die Berufsfeuerwehr Duisburg testete mit einer größeren Übung ihr MANV-Konzept (Massenanfall von Verletzten), bei der unter anderem die Löscheinheiten 1, 6 und 7 eingesetzt wurden. Die verwaisten Wachen wurden durch die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr für eventuelle Reallagen besetzt. Die Besetzung der Feuer- und Rettungswache 7 erfolgte durch 13 Kameraden des Löschzuges 710 in der Zeit von 7:45 Uhr bis 12:30 Uhr. Zu einem Einsatz kam es in diesem Zeitraum allerdings nicht.

Weiterlesen

Atemschutzübung Löschgruppe Buchholz - Grundschule Böhmer Str. 01. März

An diesem Donnerstag führte die Mannschaft der Löschgruppe 701 im Kellerbereich der GGS Böhmer Straße  eine Einsatzübung durch. Dazu wurde das Kellergeschoss mit einer Rauchmaschine vernebelt. Als Übungsszenario wurde ein Brandereignis mit zwei vermissten Handwerkern angenommen. Die 15 Teilnehmer der Übung vertieften in dem weitläufigen und verwinkelten Kellerbereich folgende Ausbildungspunkte:

Weiterlesen

Einsatz Brand 3 Wanheimerort 9. Februar

Gegen 9:13 Uhr wurde der LZ710 zu einem Brand auf der Eschenstraße in Duisburg Wanheimerort alarmiert, dort brannte es in einer Schule. Durch den frühzeitig eingeleiteten Löschversuch des Hausmeisters, konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Somit konnte der Löschzug 710 nach weiterer Erkundung der eingesetzen Kräfte vor Ort, bereits auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen.

Weiterlesen

Einsatz Technische Hilfeleistung - Sturm Friederike 18. Januar

Auch der Löschzug 710 war mit über 30 Einsätzen an den Sturmeinsätzen Friederike beteiligt.

Wir wurden bereits um 06:30 Uhr alarmiert, mit der Beauftragung die Gerätehäuser vom Löschzug 710 zu besetzen. Die erste Alarmierung hatte die Löschgruppe 701 gegen 10:40 Uhr. In Buchholz an der Großglocknerstraße war ein Baum auf ein Wohnhaus gefallen. Der Baum  wurde von der Strasse mit Hilfe der Kettensäge entfernt.

Weiterlesen

Einsatz Wohnungsbrand - keine Brandfeststellung Wanheim 30. Dezember

Während einer Dienstfahrt wurde das HLF am 30. Dezember um 17:00 Uhr, zusammen mit der Löscheinheit 7, zu einem vermeindlichen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Wanheim alarmiert. Ein Rauchmelder hatte ausgelöst. Nach erster Erkundung wurde Brandgeruch festgestellt. Weitere Wohnungen wurden durch die Drehleiter von außen nach Rauchentwicklung abgesucht...

Weiterlesen

Einsatz Wachbesetzung FRW7 21. Dezember

Die Berufsfeuerwehr war in einem Einsatz bei HKM gebunden. Somit wurde der Löschzug 710 um 11:35 Uhr zur Wachebesetzung der FRW7 alarmiert, um den Grundschutz im Duisburger Süden zu gewährleisten. Nach ca. 20 Minuten konnten wir wieder einrücken.

Weiterlesen

Einsatz Brand 4 - Altenheim Großenbaum 21. November

Der Brand in einer Altenpflegeeinrichtung in Grossenbaum beschäftigte am Morgen die Berufsfeuerwehr Duisburg. Mit dem Stichwort Brand 4 wurde der Löschzug 710 zusätzlich um 6:53 Uhr alarmiert. Während unserer Anfahrt, wurde der Brand von 4 auf 2 reduziert. In der Altenpfegeeinrichtung brannte im Keller eine Küche, die schnell durch die Berufsfeuerwehr gelö ...

Weiterlesen

Einsatz Brand 3 - Wohngebäude Wedau 20. November

Im Stadtteil Wedau brannte in einem Wohnhaus ein Dachstuhl im grösseren Umfang. Die eintreffende Löscheinheit 7 der Berufsfeuerwehr erhöhte deswegen das Alarmstichwort von Brand 2 auf Brand 3. Um 13:17 Uhr wurde auch der LZ710 zur Einsatzstelle alarmiert. 12 Kameraden unterstützen, zum Teil unter Atemschutz, die Berufsfeuerwehr bei der Brandbekämpfung. Der Einsatz ...

Weiterlesen

Einsatz Wachbesetzung FRW1 18. November

Ein ausgedehnter Kellerbrand im alten Güterbahnhof beschäftigte in dieser Nacht die Feuerwehr Duisburg. Neben den Löscheinheiten 1 und 7, war auch der Löschzug 110 der Freiwiliigen Feuerwehr dort eingesetzt. Deswegen besetzte die Löschrguppe 701 mit 8 Kameraden und die Kameraden vom LZ210 die Feuer- und Rettungswache 1 von 23:00 Uhr bis 2:10 Uhr.

Weiterlesen