Mittwoch, 22. Februar 2017

Einsatz Wachbesetzung FRW 7 31. Januar

Der Löschzug 710 wurde in der Nacht zum 31.01. um 22:15 Uhr mit dem Stichwort "Wache 7 besetzen" alarmiert. Die Berufsfeuerwehr im Duisburger Süden war längere Zeit bei einem Chemieeinsatz gebunden. Auf dem Gelände des Logport war ein mit 25 Tonnen Gefahrgut beladener Container umgekippt. Während dieser Zeit haben wir mit 12 Mann die FRW 7 besetzt. Gegen 01:00 Uhr konnten wir ohne Vorkommisse wieder einrücken.

Besichtigung der Berufsfeuerwehrleitstelle Duisburg 19. Januar

Die Löschgruppe Buchholz hatte die Möglichkeit erhalten, die Leitstelle und die Feuerwehreinsatzleitung (FEL) an der Hauptwache zu besichtigen. Vor allem den neuen Kameraden der Löschgruppe sollte der Ablauf eines Einsatzes aus Sicht der Leitstellendisponenten gezeigt werden. Am Leitstellen Testsystem wurden Einsatzszenarien simuliert und anschaulich erklärt. Zudem wurde uns die Arbeit der Kollegen in der Leitstelle erläutert. Vielen Dank an die Leitstelledisponenten der Wintgensstraße, die sich Zeit für unsere Fragen genommen hat.

Einsatz Wachbesetzung FRW 7 16. Januar

Mit 18 Kollegen des Löschzuges 710 wurde die Feuer- und Rettungswache 7 in der Zeit von 20:30 - 23:00 Uhr durch freiwillige Kräfte besetzt. Die Berufsfeuerwehr war in einem größeren Einsatz gebunden. Zu einem Einsatz während der Wachbesetzung kam es durch den Löschzug 710 nicht.

Einsatz Wachbesetzung FRW 7 06. Januar

In Duisburg Huckingen brannte der Dachstuhl eines Wohnhauses, dort waren die Kräfte der Einheiten 1, 6 und 7, sowie der Löschzug 730 gebunden. 11 Kameraden des Löschzuges 710 besetzen mit beiden Löschfahrzeugen die verwaiste Feuer- und Rettungswache 7 von 11:30 - 13:30.

Einsatz Wachbesetzung FRW 7 mit Alarmierung Wohnungsbrand 01. Januar

Das neue Jahr war gerade ein paar Minuten alt, als gegen 00:20 Uhr der Löschzug 710 zur Wachbesetzung alarmiert wurde. 10 Minuten später erfolgte die Alarmierung zu einem Wohnungsbrand in Buchholz auf der Sittardsberger Allee/Düsseldorfer Landstr. Während der Anfahrt wurde der Einsatz durch die Leitstelle abgebrochen.

Wachbesetzung FRW 7 durch den Löschzug 710 19. November

Die Berufsfeuerwehr und der Löschzug 730 der Freiwilligen Feuerwehr führten am Samstag eine Grossübung in Grossenbaum durch. Kräfte der Wachen 1, 6, und 7 waren an der Übung beteiligt. In einem Hochhaus im Stadtteil Großenbaum wurde die Standardeinsatzregel "Hochhausbrand" durch die eingesetzten Kräfte beübt. Im 13. Stockwerk waren mehrere Personen nach einer Verpuffung durch Rauchgase gerfährdet und mussten durch die Feuerwehr gerettet werden. Wir haben an dem Morgen von 9:00 – 12:30 Uhr die Feuerwache 7 besetzt um dem Grundschutz sicherzustellen. Es kam in dem Zeitraum zu keinen Vorkommnissen.

Weiterlesen

Brandsicherheitswache Wedau Stadion MSV Spiel 5. November

An diesem Samstag hat der Löschzug 710 den Brandschutz beim MSV Spiel gegen den Halleschen FC gestellt. Das Spiel endete mit einem Spielstand von 0:0 und der MSV führte auch nach dem Unentschieden weiterhin die Tabelle der 3. Liga an. Wir waren mit einer Stärke von 8 Mann vor Ort.

Weiterlesen

Einsatz Wachbesetzung FRW 7 02. November

Der Löschzug 710 wurde in der Nacht um 23:45 alarmiert. Die die Löscheinheit 7 der Berufsfeuerwehr war bei HKM im Duisburger Süden durch einen Gasaustritt gebunden. Während dieser Zeit haben wir mit 8 Mann die FRW 7 besetzt. Nach 2 Stunden konnten wir ohne Vorkommisse wieder einrücken.

Großübung mit dem THW OV Duisburg 28. bis 30. Oktober

Auf Einladung des THW Ortsverband Duisburg, veranstalteten die Johanniter Unfallhilfe, Ambulante Erstversorgung e.V. und die Löschgruppen Walsum und Buchholz ein gemeinsames Übungswochenende.

 

 

 

Übungsschwerpunkte waren:

  • Verlegung von Einheiten im Marschverband
  • Zusammenarbeit der verschiedenen Einheiten des Katastrophenschutzes bei einer Großschadenslage
  • Aufbau eines Bereitstellungsraum
  • Digitalfunkausbildung

Weiterlesen