Samstag, 20. Januar 2018

Übung TH Wald 10. Oktober

Im Bissingheimer Wald, im Bereich Entenfang, hatten wir am 10.10. durch das Forstamt die Möglichkeit erhalten, mit den Kettensägen zu üben. Hier konnten wir an Bäumen, die vom Sturm Ela beschädigt wurden, den Umgang mit der Kettensäge weiter verfeinern. Typische Einsatzlagen, die bei Sturmeinsätzen vorkommen, konnten wir hier im Wald sehr gut nachstellen, Speziell liegendes Holz, dass oftmals unter extremer Spannung steht, stellt eine große Herausforderung für den Feuerwehrmann dar. Wer beim letzten Sturm Ela nicht als Sägeführer eingesetzt war, hatte nun die Möglichkeit intensiv zu üben.

Weiterlesen

Einsatz Gebäudebrand 28. September

Um 01:00 Uhr wurde der Löschzug 710 zur alten Schule am Knevelshof alarmiert. Als wir mit 12 Mann Besatzung an der Einsatzstelle in Wanheim-Angerhausen eintrafen, wurden bereits Löscharbeiten durch die Berufsfeuerwehr in dem ca. 60 qm großen Gebäude durchgeführt. Das Dach war bereits durch das Feuer im leerstehenden Gebäude eingestürzt, das Feuer selber jedoch unter Kontrolle.

Weiterlesen

Einsatz Personenevakuierung 23. September

Am 23. September wurde der Löschzug 710 gegen 23:00 Uhr zu einem ungewöhnlichen Einsatz zur Wacholderstr. in Wanheimerort alarmiert. Durch einen Defekt der Oberleitung sind vor der Einfahrt in den Duisburger Hauptbahnhof drei Züge "liegen geblieben".

Weiterlesen

Zugübung 04. September

Am 04.09.2014 fand die Zugübung des Löschzugs 710 auf dem Gelände der Caritas "Maria in der Drucht" in einem leerstehendem Gebäudeteil statt. Mittels Rauchmaschine simulierten wir einen Brand. Als Lage wurde angenommen, dass zwei vermisste Anstreicher nach einer Verpuffung unklaren Ursprungs in den Räumlichkeiten vermisst werden.

Weiterlesen

Sturmeinsatz Ela 9./10. Juni

Auch der Löschzug 710 war beim Sturm Ela am Pfingstwochenende 09. auf 10. Juni 2014 kräftig gefordert.

Der Löschzug 710 arbeitete mit über 20 Einsatzkräften im gesamten Wachgebiet und darüber hinaus mehreren Einsatzstellen ab.

Weiterlesen

Zugübung 21. Mai

In Bissingheim fand am Mittwoch den 21. Mai die Zugübung des Löschzugs 710 statt. Dort hatten wir die Möglichkeit, in einem leerstehenden Haus zu üben. Als Übungsszenario wurde folgende Lage angenommen:

Brand in einem Wohnhaus - Mehrere Personen befinden sich im Brandgebäude.

Weiterlesen

Einsatz Baum auf Haus 09. April

Am Abend des 09. April wurde unser Löschzug 710 telefonisch zur Ablösung des Löschzuges 310 alarmiert. Eine große Platane war während des Sturmes durch den Wind entwurzelt worden und auf ein Reihenhaus gestürzt. Zwei Weitere drohten ebenfalls umzustürzen.Einer davon war schon von vorherigen Feuerwehrkräften entastet worden.
Zusammen mit dem Sachverständigen für Baumfällung - Löschzug 210, dem Löschzug 530 und der Kranbesatzung des Rüstzuges der Feuerwehr Oberhausen, bestand die Arbeit darin, einzelne Äste des Baumes über die Drehleiter mit dem Kran zu sichern und abzusägen.

Weiterlesen

Drehleiterübung 24. April

Am 24. April übte die Löschgruppe Buchholz mit der Reserve-Drehleiter der Berufsfeuerwehr Duisburg. Kameraden mit der Zusatzausbildung als Drehleitermaschinist hatten an diesem Tag die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit Hubrettungsgeräten zu vertiefen. Zu diesem Zweck wurden mehrere Objekte angefahren, um mit dem Leiterpark anzuleitern. Zudem konnten die Einsatztruppe sich mit der Korbsteuerung vertraut machen.

Weiterlesen

SW1000 für den Löschzug 710

Anfang März bekommen wird einen Schlauchwagen zugeteilt, es handelt sich dabei um einen ehem. RW1 auf Unimog-Fahrgestell der in der KFZ-Werkstatt mit einem Sanitätstkoffer der Bundeswehr ausgestattet wurde. Die Beladung soll einem SW1000 ähneln, also viele Schläuche und eine Tragkraftspritze, nähere Informationen sind aber noch nicht bekannt. Das Fahrzeug wird im Gerätehaus der Löschgruppe 701 stationiert, der MTF wird auf der Feuerwache 7 untergestellt. Der SW1000, ist wie der MTF als Zugfahrzeug vorgesehen.